Firma Zillertaler-Speckstube; Inhaber: Franz Pfister

1. Geltungsbereich:

Unsere AGBs gelten für alle schriftlich, telefonisch oder auf elektrischem Weg übermittelte Bestellungen und werden mit jeder Bestellung anerkannt.

2. Vertragsabschluss:

Alle Angebote der Firma Zillertaler-Speckstube sind freibleibend und unverbindlich. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb befindlichen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt durch eine automatisierte E-Mail. Sobald die Waren gewogen und zusammengestellt sind, erhalten sie eine Bestellbestätigung mit Zahlungsanweisung. Mit dieser Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen. Die Firma Zillertaler-Speckstube ist nicht zur Annahme des Auftrages verpflichtet. Für den Fall, das die Firma Zillertaler-Speckstube die Bestellung nicht annehmen kann, wird der Verbraucher binnen 7 Werktagen in Kenntnis gesetzt und eventuelle Zahlungen werden zurückerstattet. Es gilt ein Mindestbestellwert von EUR 20,-.

3. Preise:

Alle Preise verstehen sich als Bruttopreise in Euro und beinhalten sämtliche Abgaben und Steuern. Nicht enthalten sind die Versandkosten die in Punkt 4. Erläutert werden. Diese werden auch auf der Rechnung gesondert angeführt.

4. Versandkosten:

Versandkosten gehen grundsätzlich zu Lasten des Bestellers. Die Versandkosten werden pauschal nach Region, und unabhängig vom Bestellwert veranschlagt.

Region1: Österreich, Versandkosten EUR 6,---

Region2: Deutschland, Versandkosten EUR 12,--

Region3: restliche EU-Länder, EUR 15,--

Versand ist ausschließlich in EU-Länder möglich.

5. Lieferung:

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Adresse. Der Versand erfolgt normalerweise innerhalb weniger Werktage nach Abschluss der Bestellung sofern die Waren auf Lager (Grün gekennzeichnet) sind. Eventuelle Verzögerungen der Paketzusteller können wir leider nicht beeinflussen. Bei Übernahme der Pakete ist darauf zu achten, dass diese weder geöffnet noch beschädigt wurden. Andernfalls ist dies am Übergabeprotokoll des Fahrers zu vermerken, da ansonsten keine Beanstandungen entgegen genommen werden können.

6. Eigentumsvorbehalt:

Sämtliche Waren verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und der Versandkosten durch den Besteller im Eigentum der Firma Zillertaler-Speckstube.

7. Bezahlung:

Nach Erhalt der Bestellbestätigung mit Rechnung ist der genannte Betrag innerhalb von 7 Werktagen mittels Bankanweisung, PayPal oder Kreditkarte (Master, Visa) zu bezahlen. Die Ware wird unmittelbar nach Eingang der Zahlung versendet. Bei Versendung per Nachnahme fallen Extrakosten an. Registrierte Stammkunden erhalten die Möglichkeit, ab dem 2. Einkauf, wie gewohnt, die beigelegte Rechnung nach Erhalt des Paketes zu begleichen.

8. Selbstabholung:

Bei Selbstabholung wird der Betrag bei Übergabe der Waren fällig.

9. Rücktrittsrecht:

Der Besteller, im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes, hat das Recht innerhalb von 7 Werktagen nach Lieferung der Ware vom Vertrag zurückzutreten. Der Rücktritt muss der Firma Zillertaler-Speckstube schriftlich mitgeteilt werden. Die Kosten der Rücksendung trägt der Besteller. Die Ware muss in wiederverkaufsfähigem, ungenütztem Zustand und in Originalverpackung zurück geschickt werden. Waren die durch Gebrauchsspuren beeinträchtigt sind, werden von der Firma Zillertaler-Speckstube nicht zurückgenommen.

10. Gewährleistung:

Bei berechtigten Mängeln kann die Ware innerhalb der gesetzlichen Gewährleistungsfrist an die Firma Zillertaler-Speckstube zurückgeschickt werden. Der Besteller erhält eine Gutschrift in Höhe des jeweiligen Warenwertes. Hierfür ist die Rechnung vorzulegen. Handelsübliche oder geringfügige Abweichung der Qualität, Quantität sowie des Gewichtes stellen weder Gewährleistungsmängel noch Nichterfüllung des Vertrages dar.

11. Gerichtsstand:

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Fügen (Tirol). Auf diesen Vertrag ist österreichisches materielles Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anzuwenden. Besonderheiten des Konsumentenschutzgesetzes bleiben unberührt.